Gefüllte Papaya

Ein superleichtes , schnelles Obstfrühstück. Und natürlich gesund! 🙂

Zutaten für eine Person:

  • eine halbe Papaya
  • 2 Esslöffel ungesüsster Joghurt ( hier Sojajoghurt)
  • eine Handvoll Blaubeeren
  • 1 Esslöffel Agavensirup

Die Zubereitung geht ziemlich schnell und einfach:  Du halbierst die Papaya und entfernst die Körner. Dann löffelst Du etwas Fruchtfleisch aus ( am Besten gleich naschen;)) um Platz für den Joghurt zu machen. Dann füllst Du den Joghurt ein und toppst das ganze mit den Blaubeeren und dem Agavensirup. Wenn Du, wie ich, Sojajoghurt verwendest , hast Du ein veganes Gericht. Guten Appetit!

DSC00069.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s