Goldene Milch-vegan

Hier ein Rezept für meine Lieblingsvariante der Golden Milk. In den letzten Monaten ist die Milch ja zu einem richtigen „In“-Getränk geworden. Mit Pflanzenmilch ist es ein veganer, supergesunder und leckerer Drink. Ich war jedenfalls begeistert als ich die Milch zum ersten Mal probiert habe. Kurkuma ist ja sowieso viel mehr Heilmittel als Gewürz.

So, nun aber zum Rezept:

Zutaten :

  • 200 ml  Wasser
  • 2 EL Kurkuma (gemahlen )
  • etwas frisch geriebenen Ingwer (Menge je nach Geschmack)
  • 250ml Mandelmilch
  • 1 TL Kokosöl
  • 1-2 TL Agavensirup
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • Zimt

Zubereitung:

Zuerst bereitest Du eine Kurkumapaste zu. Dazu das Wasser mit dem Kurkuma solange köcheln bis es zu einer dicken Paste wird. Zum Schluss den geriebenen Ingwer zufügen. Jetzt hast du etwas mehr Paste als du für 1 Getränk brauchst. Die restliche Paste kannst du einfach im Kühlschrank einige Tage bis Wochen aufbewahren.dsc00234

Dann die restlichen Zutaten mit 1 Esslöffel Paste vermischen und in einem Topf erhitzen. Und dann : Guten Appetit ☺dsc00231

 

 

Veganer Couscoussalat

Heute gibt es das Rezept für einen leckeren Couscoussalat. Der Salat ist für ein leichtes, veganes Hauptgericht ausreichend. Er sättigt durch das Couscous und enthält mit dem Tofu eine Eiweissquelle.

 

Du brauchst für 2 Personen:

  • 500g zubereitetes Couscous ( nach Packungsanleitung quellen lassen, aber anstatt Wasser  Gemüsebrühe nehmen)
  • 200g Tofu
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3Tomaten
  • etwas Kresse
  • Fürs Dressing: frisch gepresster Zitronensaft, Olivenöl, 1 EL Agavendicksaft,Salz und Pfeffer und nach Belieben Chiliflocken

 

Nun einfach Tofu , Frühlingszwiebeln und Tomaten kleinschneiden und mit dem Coscous vermischen. Kresse waschen und dazufügen. Dann das ganze mit Zironensaft, Olivenöl,Agavendicksaft,Salz und Pfeffer abschmecken.Wenn Du magst ,kannst Du den Salat noch mit einigen  Chiliflocken bestreuen. Fertig! Viel Spass beim Ausprobieren.

dsc00147

Kokoskugeln-gesunder Snack

Hier gibt es einen gesunden , leckeren Snack. Vegan und low carb!

Zutaten ( für 2 Snacker)

  • 4 Esslöffel gemahlene Mandeln
  • 4 Esslöffel Kokosraspeln
  • ein paar Kokosraspeln um die Kugel darin zu wenden
  • 2 Esslöffel veganes Vanilleproteinpulver
  • etwas Sojajoghurt (ungesüsst)
  • 1 Hand voll Tiefkühlbeeren Deiner Wahl (hier gemischt)
  • nach Belieben weiteres Süssungsmittel , z. B Stevia oder Erythrit

Nun einfach gemahlene Mandeln, Kokosraspeln und Proteinpulver vermischen und so viel Sojajoghurt zufügen, dass die Masse sich zu Kugeln formen lässt. Abschmecken und nach Bedarf noch nachsüssen. Dann kleine Kugeln daraus formen und in den restlichen Kokosraspeln wenden.dsc00180

Für die Beerensosse die Tiefkühlbeeren auftauen und mit dem Mixer pürieren. Mit Süssungsmittel abschmecken und die Kugeln damit toppen!

Guten Appetit 🙂