Grüner Papayasalat mit Tempeh

Das hier ist ein tolles ,leichtes, asiatisches Gericht . Es ist vegan und low carb. Macht satt und hält schlank 🙂 Ich habe es als Hauptgericht gegessen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Packung Tempeh ( gibt es im Asialaden)
  • Für die Marinade: 1 Knoblauchzehe ( klein gehackt), 1 kleine rote Chilischote( klein geschnitten), 1EL Agavensirup, ca. 3 EL Sojasauce
  • 1 grüne Papaya ( auch im Asialaden)
  • 1 Karotte
  • 1 Grosse oder 2 normale Tomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 kleine rote Chilischote
  • frischen Koriander
  • Für das Salatdressing: frischen Zitronensaft, Sojasauce, Salz , Pfeffer, Rapsöl, Agavensirup

 

So und nun zur Zubereitung: Den Tempeh müsst Ihr vorbereiten. Er sollte mindestens 2-3 Stunden in der Marinade liegen. Einfach die Zutaten für die Marinade zusammenmischen und den Tempeh in kleine Stücke schneiden und in die Marinade legen. Nach 2-3 Stunden ( länger geht auch, ihr könnt den Tempeh  auch über Nacht mit der Marinade in den Kühlschrank stellen), wird der Tempeh einfach in etwas Rapsöl in der Pfanne angebraten . Fertig!

Für den Salat die grüne Papaya und  die Karotte in feine Streifen schneiden und mit den restlichen geschnittenen Zutaten in eine Schüssel geben. Mit den Zutaten für das Dressing abschmecken.

Und fertig habt Ihr eine Low carb Asiamahlzeit!

Guten Appetit!!

Lasst mich wissen, ob Euch das Rezept gefallen hat und abonniert auch gerne meinen Blog 🙂

dsc00239

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s