Auberginensalat

Dieser leckere Salat eignet sich super als Beilagensalat oder mit einem leckeren Vollkornbrot als leichtes, kalorienarmes Hauptgericht.

DSC00772

Du brauchst für 2 Personen ( als Beilage) oder 1 Person ( als Hauptgericht):

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 1 Tomate
  • 1 Paprika
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Chiliflocken und italienische Kräuter
  • Fürs Dressing: Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer

So geht´s:

Die Augergine waschen und ringsherum mit der Gabel einstechen. Dann im vorgeheizten Backofen ( 200 °C, Umluft) so lange garen bis das Innere weich ist (einfach mit der Gabel testen). Das dauert je nach Größe der Aubergine ungefähr 15-20 Minuten.

Hierbei bitte das Einstechen mit der Gabel im Voraus nicht vergessen, sonst gibt es eine Riesensauerei im Backofen 😉

In der Zwischenzeit kannst Du alle übrigen Zutaten klein schneiden und in eine Schüssel geben. Wenn die Aubergine weich ist, nimmst du Sie aus dem backofen und lässt sie etwas abkühlen. Dann schälst du sie ( das geht ganz leicht nach dem backen) und schneidest das Fruchtfleisch ebenfalls in kleine Stücke und gibst es zu den restlichen Zutaten. Dann kannst du nach belieben etwas Chili und Kräuter darüberstreuen und den Salat mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s